»2019 spielten wir für Sie...«


Bildergalerie zur »Muswiese«

Durch einen Mausklick auf ein Galeriefoto gelangt man zur Großansicht.

Dann weiter mit dem ▶️-Symbol, um die Bilder als Slideshow zu betrachten.


© 2019 by Reubacher Sommertheater - Manfred Laukemann, 74589 Satteldorf

Das »Reubacher Sommertheater« bedankt sich herzlich für die Arbeit des Theaterfotografen Manfred Laukemann.


Grandiose Premiere der »Muswiese«

Nach einer schauspielerisch bereits sehr gelungenen Generalprobe am vergangenen Donnerstag konnten sich Zuschauer, RST-Ensemble und Regisseur Florian Brand über eine äußerst gelungene Premiere der Kriminalkomödie »Muswiese« von Wildis Streng am Freitagabend, den 05. Juli 2019, freuen. Die traditionelle Begrüßung des Premierenpublikums erfolgte durch den Theatergründungsvater Dieter Kleinhanß und den Bürgermeister der Gemeinde Rot am See Siegfried Gröner.


Im Vorverkauf bereits voll ausgebucht, musste die Theaterleitung an der Abendkasse noch etliche Notsitze bereitstellen, wollte man doch niemanden abweisen, der sich nach Reubach auf den Weg gemacht hatte. Bestes Wetter mit milden Temperaturen, ein sehr gut aufgelegtes Publikum und ein Ensemble voller Spielfreude sorgten immer wieder für Zwischenbeifall, wenn das auf Hohenlohisch gespielte Stück genau den Nerv und die besondere Atmosphäre des alljährlichen Musdorfer Volksfestes traf.

 

Die intensiven wochenlangen Proben  machten sich in der lebendigen, dramaturgisch geschickt und variantenreich angelegten Vorführung mehr als bezahlt.

 

Und da das 17-köpfige Ensemble nicht nur mit überzeugenden schauspielerischen Leistungen, sondern auch anerkennenswerter Textsicherheit in den zahlreichen Einzelszenen glänzte, konnte sich Regisseur und Theaterprofi Florian Brand erleichtert vor seinem Publikum verneigen. Lang anhaltender Beifall, begeistertes Pfeifen, Zurufe und Fußtrampeln brachten die Tribüne zum Beben und waren der verdiente Lohn für viele Hundert Stunden Arbeit.

 

Nach dem Schlussbeifall und mehreren »Vorhängen« dankten Ortsvorsteher Heiko Reinhard und die gleichzeitig als Vorstandsvorsitzende und mitwirkende Schauspielerin fungierende Carolin Hinsche der Autorin Wildis Streng, der Regie, allen Beteiligten auf und hinter der Bühne sowie den Bewirtern auf dem Theaterplatz für Ihr großes Engagement und ihren ehrenamtlichen Einsatz.

 

Das Theaterfest auf dem Dorfplatz Reubachs dauerte noch bis Mitternacht und wer dabei war, wird die schöne, harmonische Stimmung noch lange in guter Erinnerung behalten.

 

© 2019 by Reubacher Sommertheater - Udo Staleker, 74585 Rot am See



Premierenfotos

Bitte auf das erste Foto klicken, anschließend auf das ▶️-Symbol, um die Bilder als Slideshow zu betrachten.

© 2019 by Reubacher Sommertheater - Guido Seyerle, 74538 Rieden / Rosengarten

Das »Reubacher Sommertheater« bedankt sich herzlich für die Arbeit des Fotografen und Journalisten Guido Seyerle.


Starker Andrang auf der »Muswiese«

So etwas hat es in der Geschichte des Reubacher Sommertheaters noch nicht gegeben. Bereits Wochen vor Beginn der Aufführungen vermeldeten die Vorverkaufsstellen im Rathaus Rot am See, im HT-Shop Crailsheim und im Internet-Ticketshop auf der Website des Theaters: »Ausverkauft.« Kurzfristig entschied sich das Theater, sogar noch Karten für die Hauptprobe zu verkaufen, um sein Stammpublikum nicht zu enttäuschen. So sahen unterm Strich über 1500 Menschen die Bühnenversion des Kriminalromans »Muswiese« von Wildis Streng in der Bearbeitung und Interpretation des Regisseurs Florian Brand aus Niederstetten.

Die mitreißende Spiellaune, Textsicherheit und Virtuosität in der Darstellung des gesamten Ensembles begeisterte das Publikum nicht nur an der Premiere am Freitag, den 05. Juli, sondern setzte sich auch an den folgenden Spieltagen fort. Immer wieder aufflammender Zwischenapplaus, lang anhaltender Schlussbeifall mit begeistertem Pfeifen, Gejuchze und Fußtrampeln waren der verdiente Lohn für die reinen Amateurschauspieler und ihre wochenlange, harte Probenarbeit.

Und als Ortsvorsteher Heiko Reinhardt und Theaterchefin Carolin Hinsche nach der letzten Vorführung am vergangenen Samstag, den 13. Juli, alle Schauspielerinnen und Schauspieler, eine Abordnung der teilnehmenden Metzgerstänzerinnen und -tänzer sowie alle aktiven

Helfer hinter der Bühne mit rührenden Dankesworten verabschiedeten, da wollte der Beifall nicht enden und so mancher hatte ein feuchtes Schimmern in den Augen. Wie sagten die Kommissare Lisa Luft und Heiko Wüst so schön in ihrem Schlussdialog: »Nur bei der Muswies’, da hat man keine Wahl. Da gibt’s nur eins: No genne!«

Genau das erhoffen sich alle Mitwirkenden beim Reubacher Sommertheater für die nächste Saison: Hingehen und schauen, was die Reubacher wieder auf die Bühnenbretter gestellt haben. Das Theater dankt seinem treuen Stammpublikum und allen Besuchern, die es zum ersten Mal in Reubach begrüßen durfte. Seinen großzügigen Sponsoren, die den alljährlichen finanziellen Kraftakt leichter machen. Dem fantastischen Ensemble, dem einfallsreichen, kreativen Regisseur Florian Brand, der fleißigen und begeisterungsfähigen Autorin Wildis Streng und - last but not least - allen Helfern, den Reubacher Anwohnern und der Gemeinde Rot am See für ihr Mittun und ihre wohlwollende Unterstützung.

Neben der nächsten Theatersaison gibt es übrigens noch einen weiteren wichtigen Termin für ein Wiedersehen: die »Muswiese« im Oktober, wenn es endlich wieder heißt: »Sou, seid’r a a weng doa?«

© 2019 by Reubacher Sommertheater - Udo Staleker, 74585 Rot am See



Bilder vom Saisonabschluss

Immer dabei: Eine Abordnung der Metzgerstänzer Musdorf. Herzlichen Dank ❤️
Immer dabei: Eine Abordnung der Metzgerstänzer Musdorf. Herzlichen Dank ❤️
Ständig im Einsatz: Theaterchefin & Schauspielerin Carolin Hinsche. Riesendank ❤️
Ständig im Einsatz: Theaterchefin & Schauspielerin Carolin Hinsche. Riesendank ❤️
Grandios: Das Ensemble des Reubacher Sommertheaters begeisterte das Publikum. ❤️
Grandios: Das Ensemble des Reubacher Sommertheaters begeisterte das Publikum. ❤️


Regie 2019



Erstmalig für eine Regieaufgabe am »Reubacher Sommertheater« engagiert wurde Florian Brand.

Regelmäßigen Besuchern der Freilicht-bühne »Tempele« in Niederstetten dürfte er kein Unbekannter sein, stand er doch dort bereits vor seinem Studium mehrfach auf den Brettern, welche bekanntlich die Welt bedeuten. Das »Reubacher Sommertheater« freut sich sehr, den erfahrenen Dipl. Kulturwissenschaftler für die Regie der »Muswiese« gewonnen zu haben.

Und das ist unser neuer Mann...🎭

Ensemble 2019



Das Wort "Ensemble" kommt aus der französischen Sprache und bedeutet "gemeinsam". Besser lässt sich nicht mit einem Begriff zusammenfassen, was Schauspieler, Requisiteure, Bühnentechniker, Maskenbildner, Aufsteller und Abbauer, Souffleuse, Platzanweiser, bewirtende Vereine und viele weitere Helfer hinter dem Vorhang tun: »Gemeinsam anpacken und ein Theaterstück auf die Bühne bringen!«

Voilà les acteurs & actrices... 🎭

Tickets



Über den unteren Button gelangen Sie in unseren Ticketshop, wo Sie sich bitte mit Ihrer E-Mail einmalig anmelden. Diese E-Mail dient für alle weiteren Besuche des Ticketshops als "Login".

Als Bezahlsysteme stehen Ihnen "PayPal" und "Sofortüberweisung" zur Verfügung. "Hilfe & Infos" finden Sie auf der Ticketshop-Seite.

Gute Unterhaltung! 🎭



Herzlich willkommen in Reubach!